Ausstellungen

Ein Künstler, der die Moderne Kunst prägt

2024

  • Human? 04. – 14. April 2024, Solo-Ausstellung, KUNSTTANKSTELLE Defacto Art e.V. Lübeck

2023

  • Kosmiki Dynami: Art as a Universal Momentum, 8. Dezember 2023 – 18. Februar 2024, Rothko-Museum, Daugavpils, Lettland
  • Woche der K.I., Lübeck
  • Ausstellung – KünstlerGemeinschaft, Travemünde
  • Contours of Creativity – Pashmin Art Gallery, Bad Tölz
  • Die Galerie „Hafenpanorama“ war ein neues kulturelles Angebot während der Travemünder Woche, der zweitgrößten Segelregatta- Veranstaltung der Welt.
  • Japanese Artists & Friends 2023 im Kunstraum Viernheim
  • PARTNERSHIPS: Ein Globaler Dialog durch Kunst
  • Vorstellung vom Kunstprojekt: Lübecker Hanse-Schule
  • Suche nach Mensch – von BILDZeitung bis KI, KUNSTTANKSTELLE Defacto Art e.V. Lübeck
  • Kunstpavillon Travemünde

2022

  • Grenzen – Kreisausstellung des Fördervereins bildende Kunst Ostholstein e.V.
  • Woche der KI, Lübeck
  • Pashmin Art Gallery – Soloausstellung, Hamburg
  • MediCo Center Lübeck – Stockelsdorf
  • Art Fair New York
  • Galerie Nissy Kunstkantine, Hamburg
  • Art Fair, Luxembourg
  • Pashmin Art Gallery – Erträglichkeit des Seins, Hamburg
  • Galerie Mannheim
  • The Gallery Steiner, Wien

2021

  • Artbox Project Zürich 3.0 – Swissartexpo
  • Luxembourg Art Prize
  • Bremen-Vegesacker Kunstherbst
  • Teilnehmer 31.Kreisausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein e.V.
  • Art Miami, Florida

2020

  • Volksbank, Lübeck
  • Galerie Marziart Hamburg

2018

  • Ausstellungen Asklepios-Klinik Bad Schwartau
  • MediCo Gesundheitszentrum Stockelsdorf-Lübeck u.a.

Human? - KUNSTTANKSTELLE Defacto Art e.V. Lübeck

04. – 14. April 2024
Human im Sinne von „menschlich“? Oder im Sinne von „ethisch hochwertig“?
Mit seinen neusten Bilder geht Rehme dieser Frage nach.
KUNSTTANKSTELLE Defacto Art e.V. Lübeck
Vernissage: 04. April 2024, 19 Uhr
Die Einführungsrede zur Eröffnung wurde von Nour Nouri, Direktor der Pashmin Art Gallery Hamburg, gehalten.

Kosmiki Dynami: Art as a Universal Momentum, Rothko-Museum, Daugavpils, Lettland

Außergewöhnliche Ausstellung enthüllt vielfältige moderne künstlerische Ausdrucksformen
8. Dezember 2023 – 18. Februar 2024
„Kosmiki Dynami“ ist eine Feier der Kunst als eine dynamische und allgegenwärtige Kraft, die geografische und kulturelle Grenzen überwindet. Diese bahnbrechende Ausstellung zeigt eine vielfältige Palette moderner künstlerischer Ausdrucksformen von einer Gruppe außergewöhnlicher Künstler.
Rothko-Museum, Lettland; Pashmin Art Consortia, Deutschland
Kuratoren: Māris Čačka und Nour Nouri
Co-Kuratoren: Dr. Davood Khazaie und Farida Zaletilo

Woche der K.I., Lübeck

Gerd Rehme war mit einigen seiner Bilder zur Ausstellung im Rahmen der Woche der K.I. am 8.11.23 in Lübeck eingeladen.
Zusammen mit zahlreichen Projekten der Lübecker Hochschulen und Institute zeigte er Bilder zum Thema K.I., die den Übergang vom natürlichen Menschen zum elektronischen Wesen darstellen und zum Nachdenken anregen sollen.

Ausstellung - KünstlerGemeinschaft, Travemünde

Präsentation einiger Bilder im Rahmen der Gemeinschaftsausstellung der KünstlerGemeinschaft Travemünde vom 20.10. bis 19.11.23 im wunderschönen Strandbahnhof aus der Jugendstilzeit. Auch der Bürgermeister der Hansestadt Lübeck gab sich die Ehre.

Contours of Creativity - Pashmin Art Gallery, Bad Tölz

Erkundung künstlerischer Wege und transformativer Visionen


Gruppenausstellung

Pashmin Kunstgalerie, Zweigstelle Bad Tölz

9. September 2023 – 7. Oktober 2023

Vernissage: 9. September 2023, 19:00 Uhr

Faszinierende Werke der drei renommierten Künstler Gerd Rehme, Silke von Clarmann und Jürgen Haffa.

Die Galerie „Hafenpanorama“

Die Galerie „Hafenpanorama“ war ein neues kulturelles Angebot während der Travemünder Woche, der zweitgrößten Segelregatta- Veranstaltung der Welt. Gerd Rehme war eingeladen einige seiner Werke zu präsentieren. Der Bürgermeister der Hansestadt Lübeck ließ es sich nicht nehmen, Gerd Rehme auf seinem Stand zu besuchen. AUSSTELLUNG:  21.Juli 2023 um: 19 Uhr im Kreuzfahrtterminal Travemünde In diesem Jahr feiert die Galerie ,Hafenpanorama‘ als künstlerisches Highlight der 134. Travemünder Woche ihre Premiere. Auf 450 m2 präsentieren sich insgesamt vierzehn Maler:innen und Fotograf:innen aus dem Seebad Travemünde und der Region mit ihren Kunstwerken rund um die Themen Meer, Schiffe, Strand, Wind und Segeln. Ergänzt wird die Galerie ,Hafenpanorama‘ unter anderem mit dem Jugendprojekt „Fahnenmeer“, einer Kunstskulptur aus recyceltem Plastik, Ansichten der „WindArt“ und einer Kollage von Kinderbildern zu unserem dänischen Gast „Delle“.

JAPANESE ARTISTS & FRIENDS 2023 Galerie Böhner im Kunstraum Viernheim

AUSSTELLUNG: 24. Juni bis 3. September 2023 Vernissage: 24. Juni 2023 um 19 Uhr Öffnungszeiten: Fr. + So. 14 – 18 Uhr sowie nach Vereinbarung Kunstraum Gerdi Gutperle Heidelberger Straße 9 Zufahrt Rhein-Neckar-Zentrum 68519 Viernheim

Partnerships: Ein globaler Dialog durch Kunst

AUSSTELLUNG:  2. Juni bis zum 2. Juli 2023 Wir freuen uns, Sie zu einer außergewöhnlichen Ausstellung mit dem Titel „Partnerships: Ein globaler Dialog durch Kunst“ einzuladen. Diese Veranstaltung findet in unserem Museum vom 2. Juni bis zum 2. Juli 2023 statt. Die Vernissage wird am 2. Juni 2023 um 15 Uhr stattfinden. „Partnerships“ erkundet die Kraft der Zusammenarbeit und des kulturellen Austauschs durch die Kunst. Sie präsentiert Werke renommierter Künstler aus der ganzen Welt, die jeweils ihre einzigartige Perspektive und kreative Vision einbringen. Die Ausstellung zielt darauf ab, einen globalen Dialog zu fördern, vielfältige Perspektiven zu entwickeln und das Verständnis für die Kunst, über Grenzen hinweg Eine Vorschau der Werke aus der Ausstellung im Archivmuseum

VORSTELLUNG VOM KUNSTPROJEKT: LÜBECKER HANSE-SCHULE, 14. JUNI 2023

Eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen aus der Ukraine hatte die Gelegenheit, einen Kunstprojekt-Tag mit dem renommierten Künstler Gerd Rehme aus Travemünde zu verbringen. Das Thema des Projekttages lautete „Entwicklungen in der digitalen Welt – bis hin zur Künstlichen Intelligenz“. Am 14. Juni 2023 wurden die Ergebnisse dieser kreativen Zusammenarbeit präsentiert, und die jungen Künstlerinnen und Künstler wurden für ihre Leistungen hoch gelobt. Die entstandenen Bilder zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche künstlerische Gestaltung und ihre Fantasie aus.

defacto Kunsttankstelle: Suche nach Mensch – von BILDZeitung bis KI - 2023

AUSSTELLUNG 20. bis 23. April 2023 Vernissage 20. April 2023 um 19 Uhr Öffnungszeiten: Do. + Fr. 16 – 19 Uhr Sa. + So. 13 – 18 Uhr KUNSTTANKSTELLE Defacto Art e.V. Wallstraße 3-5, 23560 Lübeck

Kunstpavillion Travemünde - 2023

Gruppenausstellung Do-Sa: 11:00-17:00 Uhr Kunstpavillon Travemünde, Vogteistraße 21, Travemünde

Der Kunstpavillon Travemünde wurde am 3.2.23 von einem jungen Künstlerpaar eröffnet. In wechselnden Ausstellungen wird Einheimischen und den vielen Besuchern des Seebades Kunst präsentiert.

Gerd Rehme stellt einige seiner Bilder vom 3.2. bis zum 30.4.23 aus, sowohl eher abstrakte als auch gegenständliche Gemälde, oft dominieren blaue Farben als Verbindung zur Lage des Ortes am Meer. Hier befindet sich auch das Atelier. Am 1.4.23 bot der Kunstpavillon ein Künstlergespräch über 2 Stunden an, das von zahlreichen Besuchern genutzt wurde. Diese ließen sich die Bedeutung der Bilder und der unterschiedlichen Materialien erklären. Gerd Rehme arbeitet u.a. gern mit dem Material Eisenrost, das für ihn ein Synonym für Vergänglichkeit ist – gerade auch beim Porträt eines Menschen, denn auch wir Menschen sind vergänglich. Die Besucher fragten auch nach Themen neuerer Bilder – Gerd Rehme erklärte, dass er sich seit Anfang 2022 mit dem Thema „Entwicklungen in der Digitalen Welt“ künstlerisch auseinandersetzt, besonders die Bereiche „Digitale Gesichtserkennung“ bis zu  „Künstlicher Intelligenz“- ein sehr aktuelles Thema. Hier möchte er die Betrachter sensibilisieren, sich auch kritisch mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

Gerd Rehme wird den Kunstpavillon Travemünde auch weiterhin unterstützen, z.B. durch das Buchen weiterer Ausstellungstermine.

Grenzen - Kreisausstellung des Fördervereins bildende Kunst Ostholstein e.V. - 2022

Gerd Rehme über die Kreisausstellung: „Ich war bei der Kreisausstellung des Förderverein Bildende Kunst und war beeindruckt von den talentierten Künstlern und ihren Kunstwerken. Die Vielfalt der Werke, von abstrakten Gemälden bis realistischen Skulpturen, zeigte die Leidenschaft und Kreativität der Künstler. Es war ein unvergessliches Erlebnis.

Auch die Organisation der Ausstellung war hervorragend. Alles war perfekt geplant und die Räumlichkeiten waren ideal für die Präsentation der Kunstwerke. Es war ein Vergnügen, die Kunst in einer angenehmen und einladenden Umgebung zu betrachten. Ich kann jedem Kunstinteressierten empfehlen, die nächste Kreisausstellung des Förderverein Bildende Kunst zu besuchen. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, talentierte Künstler und ihre Werke zu erleben.“

Woche der KI, Lübeck- 2022

Gerd Rehme war Teil der Woche der Künstlichen Intelligenz in Lübeck und es war ein unvergessliches Erlebnis. Die Stadt hat gezeigt, dass sie zu Recht als einer der führenden Standorte auf dem Gebiet der KI bezeichnet wird. Die Zusammenarbeit zwischen Universität zu Lübeck, Technischer Hochschule Lübeck, IHK zu Lübeck, DFKI, Fraunhofer IMTE und dem Hanse Innovation Campus Lübeck war beeindruckend und das Programm war vielfältig und bietet für jeden etwas.

„Ich habe an der Woche der Künstlichen Intelligenz in Lübeck teilgenommen. Es war eine Woche voller Veranstaltungen, Workshops und Vorträgen über KI. Ich habe viel gelernt und mich mit Experten und anderen Teilnehmern über aktuelle Entwicklungen im Bereich KI unterhalten. Es war eine bereichernde Erfahrung.

Ich kann jedem, der an KI interessiert ist, nur empfehlen, an der nächsten „Woche der KI“ in Lübeck teilzunehmen. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, mehr über die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich zu erfahren und mit Experten und anderen Interessierten ins Gespräch zu kommen“, sagte der Künstler zusammen.

Pashmin Art Gallery, Soloausstellung, Hamburg - 09.12.22 bis 06.01.23

Der Künstler Gerd Rehme setzt sich in seinen aktuellen Werken mit den Themen der „digitalen Erfassung des menschlichen Gesichts“ und der künstlichen Intelligenz auseinander. Er stellt die Frage, „wo der Mensch noch seine Kontrolle behält und ob es einen Übergang von menschlicher zu künstlicher Intelligenz geben wird.“ In dieser Soloausstellung „Kunst und künstliche Intelligenz“ zeigt die Pashmin Art Gallery in Hamburg eine Vielzahl an Werken von Gerd Rehme, die seine beeindruckende Bandbreite an Kunstfertigkeit zeigt. Seine kraftvollen abstrakten Werke leben von lebendigen Komplementärfarben und seine figurativen Gemälde laden den Betrachter durch inspirative Gefühlswelten zum Nachdenken ein. Er setzt gern das Material „Eisenrost“ ein, ein Symbol für das vergängliche Leben und den Verfall eines widerstandsfähigen Materials. Die visuelle Wirkung und Haptik von Eisenrost beeindruckt Kunstliebhaber seit jeher.

Art Fair, New York - 2022

Die Wiener Galerie Steiner hatte kürzlich die Ehre, zwei der bekanntesten Werke des Künstlers in ihrer neuen Show im Art Fair New York zu präsentieren. Ausgewählt wurden zwei verschiedene Techniken des Künstlers, um die Vielfalt seiner Kunst zu demonstrieren. Erstens die Fotografie, eine Technik, die den Künstler bekannt gemacht hat, und dann eine neuere Technik, die er kürzlich erprobt hat.
Die Aufmerksamkeit, die dem Künstler und seinen Werken von den Besuchern des Art Fair New York geschenkt wurde, war immens. Viele Besucher zeigten Interesse an den Werken des Künstlers und waren begeistert von der Vielfalt der Techniken, die er in seinen Werken verwendet. Die Galerie Steiner war stolz darauf, diese beiden Werke in ihrer Show in New York zu präsentieren und die Kreativität des Künstlers zu ehren.

Galerie Nissis Art Gallery, Hamburg - 2022

Die Galerie Nissis Kunstkantine Hamburg ist ein Ort, an dem sich Künstler aus aller Welt treffen, um gemeinsam ihre Werke auszustellen und zu diskutieren. In der aktuellen Ausstellung „KUNST UND GUT“ haben die Künstler Maribel Brandis aus Schwartau, Gerd Rehme aus Travemünde und Fabio La Manna aus Italien ihre Bilder thematisch breit gefächert. Die Mehrzahl der Bilder thematisch um das Thema Wasser, aber auch Porträts und abstrakte Bilder.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video abspielen

MediCo Center Lübeck - Stockelsdorf - 2022

Gerd Rehme und Maribel Brandis, zwei Künstler aus Stockelsdorf, präsentieren aktuell in einer Gemeinschaftsausstellung im MediCo Center Lübeck-Stockelsdorf neue Werke. Der Schwerpunkt der Bilder von Gerd Rehme liegt auf Porträts von Männern, die oft mit Eisenrost als Symbol für die Vergänglichkeit des Menschen dargestellt werden. Maribel Brandis fokussiert sich mit ihren Werken auf die Landschaft bei Barcelona. Die Ausstellung kann aufgrund der Corona-Pandemie auch virtuell besucht werden. Ein Rundgang durch die Ausstellung wird auf der Homepage des MediCo Centers angeboten, sodass man auch dann die Werke der beiden Künstler betrachten kann, wenn man nicht persönlich vor Ort sein kann.

Art Fair, Luxembourg - 2022

Luxembourg Art Fair: Die Mannheimer Galerie Böhner 4 präsentierte auf der Luxemburger Messe die abstrakten Werke von Gerd Rehme. Die Galerie ist bekannt für ihre ausgezeichnete Auswahl an modernen und zeitgenössischen Kunstwerken. Die abstrakten Werke von Gerd Rehme passen perfekt in dieses Konzept. Sie sind kraftvoll und expressiv und zeigen die vielfältigen Facetten des Künstlers. Die Mannheimer Galerie Böhner 4 hat mit der Präsentation der abstrakten Werke von Gerd Rehme einmal mehr ihr Können unter Beweis gestellt.

Pashmin Art Gallery, Erträglichkeit des Seins - 2022

Die Pashmin Art Gallery ist stolz darauf, eine Gruppenausstellung vorzustellen, die Werke von 3 bekannten Künstlern vereint. Gerd Rehme, Christina Czarnowsk und Barbara Bienemann präsentieren einige ihrer bemerkenswertesten Werke. Jeder Künstler hat einen einzigartigen Ansatz und eine eigene Perspektive, die sie in ihre Kunstwerke einbringen. Besucher erhalten die Gelegenheit, das Werk dieser 3 bemerkenswerten Künstler zu bewundern und zu erfahren, wie sie ihre eigene Interpretation des Themas „Erträglichkeit des Seins“ erarbeitet haben. Die Ausstellung gibt den Besuchern die Möglichkeit, sich mit den Werken auseinanderzusetzen und einige wertvolle Einblicke in die Denkweise der Künstler zu erhalten. Die Pashmin Art Gallery freut sich, ihren Besuchern diese einzigartige Gelegenheit zu bieten und sie dazu einzuladen, auf eine Reise in die Kunst einzutauchen.

Galerie Böhner Mannheim - 2022

Was ist Malerei? Diese Frage stellt sich, wenn man die aktuelle Gemeinschaftsausstellung in der Sammlung & Galerie Böhner in der Mallau betrachtet. Die antwort ist komplex und schafft eine Verbindung zwischen Energie und Substanz sowie zwischen Vergänglichkeit und Beständigkeit. Die Kunstwerke, die man im Foyer bewundern kann, schaffen eine kosmische Atmosphäre und unterstreichen ihre Dynamik, durch verschiedene Farbnuancen wie Blau, Rot oder Phosphorgelb. Jedes einzelne Stück erstrahlt unter einem einmaligen Lichteinfall. Die aus Würzburg stammende Malerin Dagmar Henneberger entspricht dem Anspruch eindrucksvoll. Ihre Bilder entstehen scheinbar aus dem Nichts und neben herkömmlichen Farben verwendet sie Sand, Asche, Steinmehl und Ruß, um den haptischen Eindruck des visuellen in Sonderfällen hervorzuheben. Gerd Rehme, der in verschiedenen Genres arbeitet und neben den hier ausgestellten abstrakten Gemälden auch figurative Werke schafft, nutzt ähnliche Materialien wie Beize, Sand, Holzspäne und Spachtelmasse, um den Eindruck zu verstärken. Weiterhin hat er jüngst Eisenrost in seine Bilder eingefügt, womit er für Zeitlichkeit und Vergänglichkeit steht. Rehme hat sein Handwerk unter anderem an der Akademie für Malerei in Berlin erlernt.

The Gallery Steiner, Wien - 2022

Am 11.01.2022 lud die „The Gallery Steiner in Wien“ zur 1. Vernissage 2022. Als ausstellende Künstler sind diesmal dabei: Thorsten Boehm Art „Behind the Mirror“, Libuse Vyskocilova „Colourful Route of Knowledge“, Jonathan Berkh „humanity“ und Gerd Rehme „Kraftvoll“. Gerd Rehme, ist eigens zu der Vernissage angereist und uns die Entstehung seiner Bilder sowie die verschiedenen Techniken, die er verwendet, wirklich sehr anschaulich erklärt.

Artbox Project Zürich 3.0 - Swiss Art Expo - 2021

Art Prize, Luxembourg - 2021

Bremen-Vegesacker Kunstherbst - 2021

11. Teilnehmer 31.Kreisausstellung des Fördervereins Bildende Kunst Ostholstein e.V., - 2021

Art Miami - 2021

Volksbank Lübeck - 2020

Galerie Marziart, Hamburg - 2020

Ausstellungen Asklepios-Klinik Bad Schwartau

MediCo Gesundheitszentrum Stockelsdorf-Lübeck - 2018